Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Termin

Das nächste Level der Mobilität: Automatisierung, multimodale Services und die Rolle von Daten

28. Mai 2018, 13:00 - 18:00

Veranstalter

CPS.HUB NRW: Fachgruppe Smart Data & Data Analytics

Veranstaltungsort

Lensing Carrée Dortmund
Silberstraße 21
44137 Dortmund Jetzt Route planen

Datum

28. Mai 2018
13:00 - 18:00 Uhr

Die Digitalisierung führt zu einer weitreichenden Transformation der Mobilität für Personen und Güter. Auf Basis von Daten und deren Vernetzung werden für den Nutzer individuelle, dynamische Angebote entwickelt und digitale Technologien zu Information, Planung, Nutzung und Steuerung von Verkehrsmitteln, Verkehrsinfrastrukturen und Verkehrsflüssen eingesetzt. Neue Mobilitätsangebote werden möglich – „Mobilität wird intelligent“.

Viele wesentliche Fragen – technische, sicherheits- und datenschutzrelevante, gesellschaftliche sowie ethische – sind jedoch noch offen. Diese müssen formuliert, diskutiert und beantwortet werden, um eine solide, verantwortungsvolle Basis für die Umsetzung einer automatisierten Mobilität zu schaffen. Wie sich smarte Technologien zur Datenauswertung in Zukunft auswirken, inwieweit sie Mobilität z. B. in Ballungsräumen verändern können und wie eine sinnvolle und die Privatsphäre berücksichtigende Datenerhebung und Auswertung aussehen kann, steht im Mittelpunkt der Konferenz "Das nächste Level der Mobilität: Automatisierung, multimodale Services und die Rolle von Daten" am 28.5.2018 in Dortmund.

Es erwartet Sie ein spannendes Programm: Mit Prof. Dr. Fosca Gianotti (KDD Lab, Pisa) und Prof. Dr. Dimitrios Gunopulos (Univeresity of Athens) konnten wir zwei renommierte internationale Experten als Referenten gewinnen. Prof. Gianotti wird im Rahmen ihrer Keynote darauf eingehen, wie privacy-by-design-Ansätze und user-zentrierte Datenanalysen zum Schutz der Privatsphäre beitragen können. Prof. Gunopulos gibt Einblicke in die Praxis und berichtet u. a. darüber, wie sich durch die Analyse von Daten, die über Überwachungs-kameras, Kameras an Fahrzeugen, Sensoren zur Messung von Wetter- und Umwelteinflüssen gewonnen werden, zur Gewinnung von Erkenntnissen über Störungen im Straßenverkehr nutzen lassen. Weitere Keynote-Speaker und Referenten sind Dr. Tobias Hesse, DLR, Dr. Thomas Liebig von der TU Dortmund sowie Thomas von Schwartzenberg von der adesso AG und Tim Ontrup von der Geomobile GmbH. Darüber hinaus werden u. a. die Ergebnisse des IKT-Leitmarkt-Projekts InVerSiV präsentiert und im mobilen 5G-Lab der TU Dortmund können Sie die Möglichkeiten der kommenden Mobilfunkgeneration erleben!

Die Agenda mit allen Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung finden Sie in der Spalte links auf dieser Seite.

Anmeldung zum Termin

Das nächste Level der Mobilität: Automatisierung, multimodale Services und die Rolle von Daten

28. Mai 2018, 13:00 - 18:00

1
Übersicht
2
Ihre Daten
3
Anmeldung
Titel
Das nächste Level der Mobilität: Automatisierung, multimodale Services und die Rolle von Daten
Veranstalter
CPS.HUB NRW: Fachgruppe Smart Data & Data Analytics
Ort
Silberstraße 21
44137 Dortmund
Datum
28. Mai 2018, 13:00 - 18:00

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern