Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Termin

1. Industrial Data Science Conference

05. September 2017, 09:00 - 18:00

Veranstalter

Rapidminer, SFB 876, CPS.HUB NRW

Veranstaltungsort

TU Dortmund
Leonhard-Euler-Str. 5
44227 Dortmund Jetzt Route planen

Datum

05. September 2017
09:00 - 18:00 Uhr

Downloads

Termin | iCal

Die industrielle Datenanalyse ist ohne Zweifel eine Schlüsseltechnologie der Zukunft. Ihr Potential, die Produktion effizienter und kostensparender zu machen, ist nicht mehr nur ein Thema für Großkonzerne, sondern wird auch für den Mittelstand immer interessanter. Allerdings hapert es aktuell beim Thema Datenanalyse in vielen Unternehmen noch an Strategie, Personal und Rahmenbedingungen. 

Es ist daher höchste Zeit, eine nachhaltige Brücke zwischen den Anforderungen produzierender Unternehmen und den Erfordernissen moderner Datenanalyseprozesse zu schlagen. Dank der hervorragenden Kompetenzen hier in NRW sind wir dazu in der Lage und präsentieren die 1. Industrial Data Science Conference – IDS 2017 am 5. September 2017 im Maschinengebäude I der TU Dortmund, Leonhard-Euler-Straße 5, 44227 Dortmund.

Im Fokus stehen Anwendungen unterschiedlicher Branchen, Best Practices der Modellierung von Analyseprozessen und viel Raum zum intensiven Austausch – die IDS 2017 führt namhafte Experten aus Industrie und Wissenschaft zusammen, um über die Mehrwerte von industrieller Datenanalysetechnologie zu diskutieren.

Veranstalter der IDS 2017 sind die Rapidminer GmbH aus Dortmund – eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Data Sciences – , die TU Dortmund mit dem SFB 876 unter Leitung von CPS.HUB NRW-Lead Expert Prof. Dr. Katharina Morik und das Institut für Produktionssysteme sowie CPS.HUB NRW.

Bis zum 30. Juli 2017 können Sie sich noch zum Early-Bird-Tarif (99 Euro) anmelden. 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern