Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 04.03.2019

Bekanntmachung: Pilotprogramm Einsparzähler verlängert

BMWi fördert digitale Assistenten zum Energiesparen. Neue Frist: 31.12.2022

Knapp zweieinhalb Jahre nach dem Start des Innovationsförderprogramms „Pilotprogramm Einsparzähler“ ist eine lebendige Start-up-Kultur im Bereich digitaler Energiespar-Lösungen entstanden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie verlängert deshalb das erfolgreiche Förderprogramm bis zum Jahr 2022 und unterstützt damit die Entwicklung digitaler Plattformen und innovativer Geschäftsmodelle. Im Fokus stehen digitale Energiespar-Assistenten und digitale Plattformen für innovative Geschäftsmodelle für die Energiewende.

Staatssekretär Andreas Feicht dazu: „Ich freue mich, die Fortführung des Start-up-Förderprogramms für digitale Energiespar-Assistenten und innovative Geschäftsmodelle zum Energiesparen zu verkünden. Das Besondere an dem Programm ist die eingebaute Qualitätssicherung, denn drei Viertel der Zuschussförderung werden erst ausgezahlt, wenn Energie wirksam und nachweisbar eingespart wird. Als Nachweis gelten die per ,Einsparzähler‘ erfassten Energie-Einsparungen.“

Förderfähig ist die Entwicklung digital gestützter Energiespar-Assistenten und Plattformen für Energieeffizienz-Dienstleistungen. Solche smarten Systeme zur Energieeinsparung werden mit einem Zuschuss von bis zu 50 Prozent, maximal zwei Millionen Euro pro Projekt gefördert.

Seit dem Jahr 2016 wurden schon mehr als 50 Pilotprojekte zum Energiesparen bewilligt. Gefördert werden zum Beispiel Projekte zur digital gestützten und individualisierten Energieberatung in Echtzeit, automatisch schaltende „Energiespar-Assistenten“ oder innovative Gebäude- und Heizungstechnik, die individualisiert, wetterprognoseabhängig und durch künstliche Intelligenz gestützt arbeitet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern

Neueste Tweets

17.05.2019

RT @BO_I_T: Her mit den Abstracts!
Ab sofort können Abstracts für den #DSRuhrgebiet Kongress 2019, der am 11. Juli im Zentrum für IT-Siche…

17.05.2019

RT @BO_I_T: Die Speaker-Liste für den Kongress #DSRuhrgebiet am 11. Juli 2019 füllt sich: https://t.co/arI3iq9NzR. Sicher Dir Dein Ticket u…

28.03.2019

RT @WirtschaftNRW: Land und EU fördern den Aufbau der Bergischen Innovationsplattform für Künstliche Intelligenz mit mehr als einer Million…