Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 21.12.2018

Leitfaden für digitale Services in Kommunen veröffentlicht

Publikation bietet Orientierung zu Technologien, Finanzierung und Beschaffung

Die Digitalisierung von kommunaler Verwaltung und Dienstleistungen stellt viele Städte und Gemeinden vor enorme Herausforderungen. Unterstützung bietet der kürzlich erschienene Leitfaden „Digitale Services in Kommunen – Eine Orientierungshilfe zu Technologien, Finanzierung und Beschaffung“ des Programms Smart Service Welt I.

Kommunen sind für alle Aufgaben der örtlichen Gemeinschaft zuständig, dazu zählen beispielsweise die Abwasserbeseitigung, das Meldewesen oder die Schülerbeförderung. Digitale Services können diese Aufgaben erleichtern oder effizienter gestalten. Dies gilt für zahlreiche regelmäßige Aufgaben der kommunalen Verwaltung. Es gibt mittlerweile viele Städte und Gemeinden, die innovative Technologien und digitale Dienste einsetzen, doch da in den unterschiedlichen Kommunen verschiedene Problemstellungen existieren und dementsprechend unterschiedliche digitale Services erforderlich sind, ist es schwer vergleichbar.

Gerade in ländlichen Regionen ist das Potenzial groß: So muss nicht jeder Hof, jeder Kanal, jede Mülltonne angefahren werden, wenn es gar nicht nötig ist. Indem die Daten entweder automatisch zugesandt werden – das ist bei Wasser oder Strom möglich – oder von den Systemen selbst der Bedarf einer Überprüfung, Entleerung oder Reinigung gemeldet wird, können hier Ressourcen eingespart werden.

Der Leitfaden enthält Informationen zu modernen Technologien mit entsprechenden Anwendungsbeispielen aus der Praxis, zu Finanzierungsmöglichkeiten von Digitalisierungsmaßnahmen, zur Vergaberechtsreform und zu Regelungen im innovativen Beschaffungswesen.

Die Publikation finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern