Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 30.11.2018

Leitmarktwettbewerb IKT.NRW - Gemeinsam zur Innovation

CPS.HUB NRW bietet Unternehmern und Wissenschaftlern ein Forum für Austausch und Zusammenarbeit

Am Dienstagnachmittag folgten etwa fünfzig Besucher der Einladung des CPS.HUB NRW auf den Campus der G-Data Software AG an der Bochumer Königsallee, um gemeinsam innovative Projektideen für den Leitmarktwettbewerb IKT.NRW zu entwickeln. Rund 15 Mio. Euro Fördergeld stehen zur Verfügung, um erfolgreiche Bewerber in der Finanzierung ihrer Pläne zu unterstützen. Das Themenspektrum ist weit gesteckt und reicht von IKT für Cyber Physical Systems und IT-Sicherheit für die Wirtschaft über 5G als Enabler für Zukunftskonzepte bis hin zur Künstlichen Intelligenz und maschinellem Lernen.

Impulsvorträge von Prof. Dr. Thorsten Holz von der Ruhr-Universität Bochum und Dr. Jan Sammet von der LeitmarktAgentur.NRW klärten die potenziellen Bewerber über die Chancen und Anforderungen eines Konsortialprojekts im Rahmen des Wettbewerbs auf. David Arnu von der RapidMiner GmbH konnte von der Warte einer bereits erfolgreich realisierten Kollaboration wertvolle Ratschläge an die interessierten Teilnehmer vermitteln. Im Anschluss wurden mehrere Ideen vorgestellt und im Foyer des denkmalgeschützten Gebäudes diskutiert.

Für die Projektleiterin des CPS.HUB NRW Monika Gatzke war die Veranstaltung ein voller Erfolg: „Der rege Austausch zwischen den Teilnehmern hat unmittelbar gefruchtet. Die ersten Ideen für mögliche Kooperationen sind auf den Weg gebracht. Um die ambitionierten Ziele für die Digitalisierung in NRW zu erreichen, brauchen wir die kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Dies ist uns heute gelungen.“ Auch der Gastgeber Ralf Benzmüller von G-Data nutzte die Gelegenheit, um für eine Idee Mitstreiter zu finden: „Es hat Spaß gemacht. Wir haben viel positives Feedback von den Teilnehmern erhalten. Das Format hat sich bewährt und sollte in Zukunft wiederholt werden.“

Bis zum 1. Februar 2019 können sich Partner zusammenfinden und ihre Projektideen bei der LeitmarktAgentur.NRW einreichen.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern