Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 03.12.2018

KI: Deutsche sehen vor allem Chancen

Bitkom-Umfrage: 71 Prozent sind sich sicher, dass KI als Technologie entscheidend dafür ist, ob deutsche Unternehmen künftig weltweit erfolgreich sind

Die große Mehrheit der Bundesbürger sieht vor allem Chancen beim Einsatz der Künstlichen Intelligenz und hält die Technologie für entscheidend, um die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu sichern. In einigen Lebensbereichen wie Schule oder Justiz wird der KI-Einsatz allerdings überwiegend skeptisch gesehen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. „Künstliche Intelligenz ist die wichtigste Schlüsseltechnologie der kommenden Jahrzehnte. Für die Wirtschaft bedeutet KI eine neue Stunde null. Es muss uns gelingen, die vielfältigen Chancen der KI für alle Lebensbereiche nutzbar zu machen – von der Medizin über die Mobilität bis zur Bildung“, erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg.

Nur sechs Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Künstliche Intelligenz die Gesellschaft nicht spürbar verändern wird. Dagegen sind 19 Prozent überzeugt, dass dies bereits heute geschieht. Insgesamt sind 66 Prozent der Befragten sicher, dass spätestens in zehn Jahren KI-Technologien spürbaren Einfluss auf die Gesellschaft haben. Das ist für die große Mehrheit allerdings kein Grund zur Sorge: Rund 62 Prozent der Bundesbürger geben an, dass sie Künstliche Intelligenz eher als Chance sehen. Vor einem Jahr lag dieser Anteil mit 48 Prozent noch deutlich darunter. Aktuell sehen nur noch 25 Prozent KI eher als Gefahr.

Gleichzeitig ist auch der Wissensstand gestiegen. Nur noch 12 Prozent der Deutschen geben an, dass sie noch nie etwas von dem Begriff „Künstliche Intelligenz“ gehört haben, vor einem Jahr waren es noch 22 Prozent. Ein Grund für diese positive Entwicklung dürfte in der steigenden Nutzung von KI-Anwendungen im Alltag liegen. So haben 54 Prozent der Befragten bereits Sprachassistenten auf dem Smartphone genutzt, weitere 21 Prozent würden dies gerne tun. 37 Prozent haben automatische Übersetzungen per App oder im Web eingesetzt, mit 32 Prozent sind fast ebenso viele daran interessiert. Immerhin 7 Prozent haben bereits ihre Digitalfotos von einem Algorithmus nach Motiven oder Personen auf den Fotos sortieren lassen, 18 Prozent haben daran Interesse.

An der Bedeutung von Künstlicher Intelligenz für den Standort Deutschland zweifeln die Befragten nicht. 71 Prozent sind sich sicher, dass KI als Technologie entscheidend dafür ist, ob deutsche Unternehmen künftig weltweit erfolgreich sind. 53 Prozent gehen davon aus, dass KI die Welt so grundlegend verändern wird wie die Erfindung des Verbrennungsmotors oder die Elektrifizierung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern