Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 13.09.2018

Business-Relevanz der Künstlichen Intelligenz

BVDW-Umfrage: KI für 78 Prozent der Geschäftsmodelle schon jetzt wichtig

Für einen Großteil der Geschäftsmodelle in der Digitalen Wirtschaft spielt Künstliche Intelligenz bereits eine wichtige Rolle. Das geht aus den Ergebnissen einer Studie hervor, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) vorgestellt hat. An den Anspruch der Bundesregierung, dass die deutsche Wirtschaft eine globale Vorreiterrolle in Bezug auf KI einnehmen wird, glauben allerdings die Wenigsten.

„KI ist nicht einfach eine weitere technische Entwicklung. Es ist vielmehr eine Basis-Innovation, die zahlreiche Geschäftsmodelle verändern und neue ermöglichen wird“, sagt BVDW-Präsident Matthias Wahl.

Das Bewusstsein für die ökonomische Relevanz von KI ist bis in die Unternehmen vorgedrungen: 78 Prozent der befragten Experten geben an, dass KI schon jetzt eine wichtige oder eher wichtige Rolle für ihre Geschäftsmodelle spielt. Im Durchschnitt rechnen die Digitalunternehmen mit einem Umsatzwachstum durch KI von 22 Prozent. Wenngleich sich das Bewusstsein für die Relevanz eingestellt hat, glauben 52 Prozent der Digitalexperten, dass ihre Unternehmen nicht in der Lage sind, das Potenzial von KI voll auszuschöpfen.

69 Prozent der Deutschen befürchten, nach einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage des BVDW im April, dass massenhaft Arbeitsplätze durch Künstliche Intelligenz wegfallen werden. Dagegen zeichnet die aktuelle Studie unter Digitalexperten ein anderes Bild: Demnach gehen 63 Prozent davon aus, dass zwar Arbeitsplätze wegfallen, dafür aber in gleichem Umfang neue entstehen werden. Immerhin 24 Prozent rechnen sogar damit, dass vor allem neue Arbeitsplätze entstehen werden.

Die Bundesregierung hatte bei der Veröffentlichung der Eckpunkte für ihre KI-Strategie den Anspruch formuliert, dass die deutsche Wirtschaft eine globale Vorreiterrolle im Bereich KI einnehmen soll. Nur sieben Prozent der befragten BVDW-Experten trauen Deutschland diese Vorreiterrolle zu – 78 Prozent glauben nicht daran. Das dürfte auch auf den aktuellen Regulierungsrahmen zum Beispiel im Bereich Datenschutz zurückzuführen sein: diesbezüglich gaben 61 Prozent an, dass dieser den Anforderungen und Möglichkeiten von KI nicht gerecht wird.

Die vollständigen Untersuchungsergebnisse finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern

Neueste Tweets

21.09.2018

RT @WirtschaftNRW: Schnelles Internet so selbstverständlich wie fließend Wasser? Wie soll die digitale Infrastruktur in #NRW aussehen? Teil…

12.09.2018

Was bringt Künstliche Intelligenz eigentlich für #NRW? Unser neues Eckpunktepapier "Künstliche Intelligenz und Masc… https://t.co/rpRMOpdToL

28.08.2018

RT @CAISnrw: Das #CAISforum18: 'Wenn Künstliche Intelligenz Beschäftigte befördert oder feuert. Wie verändern Algorithmen die Arbeitswelt?'…