Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 29.03.2018

Bekanntmachung: Startfinanzierung für CPS und IoT

TETRAMAX Value Chain. Bewerben Sie sich bis zum 31.05.2018

Im Rahmen einer Ausschreibung innerhalb des Projekts TETRAMAX haben Experten die Möglichkeit, sich für eine Startfinanzierung zur Übertragung einer neuartigen Technologie in den Produktionsprozess eines Industrieunternehmens zu bewerben. Universitäten, Forschungseinrichtungen, kleine und mittlere Unternehmen sowie größere Industriepartner können maximal 100.000 Euro über bis zu 18 Monate für Entwicklungen erhalten, die cyber-physische Systeme und das Internet der Dinge behandeln.

Vorteile:

  • “Fast‐track”-Innovation in verschiedenen ICT basierenden Anwendungsgebieten für cyber-physische Systeme und das Internet der Dinge: automotive electronics, cloud computing, communication
  • technologies, cybersecurity, HW/SW co-design, low-energy computing, medical/health applications, usw.
  • Umsetzung eines risikoarmen Transfers mit ökonomischen und nachhaltigen Vorteilen. 
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit über die nationalen Grenzen hinaus.

Teilnehmen können Universitäten, Forschungseinrichtungen, kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) und größere Industriepartner. Gruppen aus drei Partnern zweier europäischer Staaten sollen die „Fast-track“-Innovationen in einem dreistufigen, risikoarmen Prozess einführen:

  1. Entwicklung einer neuartigen Software- oder Hardware-Technologie in der anwenderspezifischen Computertechnik mit geringem Energieverbrauch beim ersten Partner.
  2. Experimenteller Praxistest im Unternehmen des zweiten Partners für eine neue Technologie, durch die Arbeitsprozesse, Produkte oder Dienstleistungen ökonomisch und ökologisch verbessert werden.
  3. Langfristige Bereitstellung der getesteten Technologie für einen breiteren Markt und potentielle Kunden durch den dritten Partner.

Bewerbungen sind bis zum 31. Mai 2018 möglich, Informationen dazu finden Sie hier.

Die Initiative TETRAMAX

Die im September 2017 gestartete europäische Initiative TETRAMAX verfolgt das Ziel, innovative maßgeschneiderte Computer-Technologien im Niedrigenergiebereich für europäische Industrieunternehmen bereitzustellen. Dafür bündeln 22 Forschungseinrichtungen und Universitäten aus ganz Europa ihr Wissen aus dem Bereich der anwendungsspezifischen Computer-Technik im Niedrigenergiebereich (customized low-energy computing, CLEC). Hauptziel ist die Umsetzung der europäischen Initiative “Smart Anything Everywhere” im Bereich der anwendungsspezifischen Computertechnik, um neue Technologien mit einem geringem Energieverbrauch für cyber-physische Systeme und das Internet der Dinge zur Verfügung zu stellen. Ergänzt wird das Projektkonsortium durch zahlreiche assoziierte Partner, die als regionale Ansprechpartner fungieren, darunter auch CPS.HUB NRW - Competence Center for Cyber Physical Systems.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern