Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 12.01.2018

BMBF-Bekanntmachung: Mit Singapur zur Industrie 4.0

BMBF fördert „2+2“-Verbundprojekte zu fortschrittlichen Produktionstechnologien. Frist: 29. März 2018

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Republik Singapur zum Schwerpunkt „Fortschrittliche Produktionstechnologien“. Die deutsche Seite kann mit maximal 300.000 Euro über bis zu 36 Monate gefördert werden.

Konkret soll die Zusammenarbeit von deutschen und singapurischen Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft in Form von „2 + 2-Projekten“ gefördert werden, also Forschungs- und Entwicklungs-Projekten mit Beteiligung mindestens einer deutschen und einer singapurischen Forschungseinrichtung und mindestens einem deutschen KMU sowie einem singapurischen Industriepartner. Die bewilligten Fördermittel sollen die Grundlagen für eine dauerhafte Partnerschaft bilden und einen Mehrwert für die beteiligten Partner generieren.

Die Verbundprojekte sollen sich mit einem der folgenden Schwerpunkte befassen:

  • Fortschrittliche Produktionstechnologien und Cyber-Physische Systeme in der Produktion
  • Neue Materialien und Methoden für die additive Fertigung
  • Robuste Sicherheitssysteme für das industrielle Internet der Dinge
  • Smarte Sensoren und Aktuatoren für Produktion und Produktionsanlagen

Bis zum 29. März 2018 können interessierte deutsche Projektpartner ihre Projektskizzen beim DLR-Projektträger sowie ihre singapurischen Projektpartner bei A*STAR.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern