Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 14.07.2017

Wie soll NRW Unternehmensgründungen vereinfachen?

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie startet Umfrage

Die neue Landesregierung möchte das Gründen einfacher machen und angehende Unternehmerinnen und Unternehmer von unnötiger und komplizierter Bürokratie befreien. Dazu hat Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart unter dem Titel „Neue Gründerzeit NRW“ eine Online-Befragung für Gründerinnen und Gründer gestartet.

Der seit Ende Juni 2017 im Amt befindliche Minister Pinkwart begründet den Schritt wie folgt: „Wir wollen ein Signal an Gründer senden, Nordrhein-Westfalen als Digitalland mitzugestalten. Dazu müssen wir überflüssige bürokratische Vorschriften streichen. Unsere digitale Anlaufstelle ist ein erster wichtiger Schritt, um eine neue Gründerzeit in NRW auszurufen und so die wirtschaftlichen Kräfte des Landes zu entfesseln.“

In der Online-Befragung des Wirtschafts- und Digitalministeriums können Gründungsinteressierte und junge Unternehmer nun schildern, welche Vorschriften und Regelungen aus ihrer Sicht verzichtbar sind und wie sie sich eine gründungsfreundlichere Politik vorstellen. Auch um die Zusendung von besonders komplizierten oder als belastend empfundenen Formularen wird gebeten. Mit diesen Informationen will die Landesregierung Unternehmensgründungen beschleunigen und vereinfachen.

Die Möglichkeit zur Teilnahme finden Sie hier.