Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 08.02.2017

VIVAI: Smart Service Power gewinnt Information Society Award 2017

Internet of Things Plattform für selbstbestimmtes Leben im Alter zum dritten Mal ausgezeichnet

Nach den tollen Preisen „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ und dem „Total E-Quality Award“ noch ein weiterer Beleg für die erfolgreiche Arbeit des Smart Service Power Projektteams. 
 
In einem EU-weit einzigartigen Verbundprojekt wird jetzt erstmals eine Internet der Dinge Plattform aufgesetzt, die ein längeres selbstbestimmtes Leben im Alter in den eigenen vier Wänden ermöglicht. „High Tech mit High Touch - Wir gehen hier mit geballter Daten- und Internettechnik auf den bereits laufenden demographischen Wandel ein“,  sagt Bettina Horster, Vorstand der Dortmunder VIVAI Software AG. Über eine einfache App und mittels ausgefeilter Sensorik werden Menschen in Zukunft Hilfen erhalten, die genau auf ihre aktuelle Lebenssituation abgestimmt sind. Hierfür sollen bisher getrennt gehaltene Daten aus dem Pflegesektor sicher an zentraler Stelle gebündelt und für altersgerechte Diagnose- oder Pflegedienste eingesetzt werden. Smart Service Power wird in der Modellregion Dortmund eine Plattform aufsetzen, die älteren Menschen wieder mehr Eigenverantwortung und ein besseres Lebensgefühl gibt - und einen längeren Verbleib in der eigenen Wohnung ermöglicht. Um die Plattform in den nächsten zwei Jahren interaktiv mit den zukünftigen Nutzern aufzusetzen, haben sich 14 Anbieter und Institutionen auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt.
 
Jetzt hat das Diplomatic Council (DC), ein globaler Think Tank und Berater der Vereinten Nationen für den Brückenschlag zwischen Diplomatie, Wirtschaft und Gesellschaft , dem SSP-Projekt den DC Information Society Award verliehen. Verbunden mit diesem Preis ist die Nominierung zum World Summit on the Information Society (WSIS) Prize 2017 der Vereinten Nationen. Mit der Auszeichnung würdigt der DC Projekte im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik, die in herausragender Weise dazu beitragen, dass die auf der letzten UN Generalversammlung verabschiedeten Sustainable Development Goals (SDG) erreicht werden. Die Stadt Dortmund fokussiert als erste Smart City weltweit das Thema Demographischer Wandel. Das Projekt Smart Service Power ist Teil der Smart City Strategie der Stadt Dortmund. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern