Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 06.12.2016

Zweiter Förderaufruf mFUND des BMVI geöffnet

Einreichungsfrist für datenbasierte Forschungsprojekte läuft bis 20.01.2017

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dessen Geschäftsbereich verfügen über einen großen „Datenschatz“. Zweck der Förderung ist die systematische Untersuchung und Entwicklung von Nutzungs- und Vernetzungsmöglichkeiten der Daten im Kontext des BMVI über den amtlichen Erhebungszweck hinaus und die Identifikation zukünftiger Datenbedarfe.

Es sollen Projekte gefördert werden, welche auf Basis bestehender und künftiger Daten im Kontext des BMVI (bspw. Mobilitäts-, Umwelt- und Klimadaten) und unter Mitwirkung externer Akteure sekundäre Anwendungs- und Vernetzungsmöglichkeiten systematisch identifizieren und auf dieser Basis innovative datenbasierte Anwendungen entwickeln sowie deren gesellschaftliche und wirtschaftliche Potenziale untersuchen.
Es sollen Projekte in den Themenbereichen „Datenzugang“, „Datenbasierte Anwendungen“ und „Daten-Governance“ sowie ein Begleitforschungsprojekt gefördert werden. Die Zusammenarbeit der geförderten Projekte mit der Begleitforschung ist verpflichtend. In den Arbeitsplänen aller Projektskizzen sind entsprechende Ressourcen vorzusehen.

Die Förderung erfolgt durch die Bereitstellung von Daten, Vernetzung der Akteure sowie finanzielle Mittel. Pro Vorhaben können maximal drei Mio. Euro an Fördermitteln gewährt werden. Die Bewilligungsbehörde entscheidet in jedem Einzelfall nach pflichtgemäßem Ermessen über die Fördersumme und –intensität.

Das BMVI veröffentlicht auf seiner Internetseite (www.bmvi.de und www.mfund.de) zusätzliche Informationen für das Förderverfahren und bietet Frequently Asked Questions (FAQ) für Skizzeneinreicher und Förderinteressenten an.
Weiterführende Beratung zum Prozess sowie zur Erstellung und Einreichung der Projektskizzen wird durch den zuständigen Projektträger mFUND erbracht.

E-Mail: info@mfund.de

Hotline:
+49 221 806 4227 (TÜV Rheinland Consulting GmbH)
+49 30 31 0078 5495 (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH)

Interessenten wird empfohlen, vor der Skizzeneinreichung mit dem Projektträger Kontakt aufzunehmen.

Den vollständigen Artikel des BMVI mit weiterführenden Informationen können Sie hier einsehen.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern