Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 12.05.2016

3. Forschungstag IT-Sicherheit NRW – Die Zukunft NRWs sicher entwickeln

CPS.HUB unterstützt als Kooperationspartner

Donnerstag, 12. Mai. Mit der Digitalisierung ist ein Wandel in Gang gesetzt worden, der immer mehr Lebensbereiche und insbesondere die Wirtschaft beeinflusst. Um die positiven Aspekte der Digitalisierung wie z. B. durch Industrie 4.0 oder dem Internet der Dinge in den Fokus dieses Wandels zu rücken, bedarf es innovativer Sicherheitslösungen. In den letzten Jahren hat sich hierzu in Deutschland und insbesondere in Nordrhein-Westfalen eine aktive und innovative Forschungslandschaft im Bereich IT-Sicherheit entwickelt.

Am 27. Juni 2016 rücken beim 3. Forschungstag IT-Sicherheit NRW an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Wissenschaftler, Unternehmer und Fachkräfte unter dem Motto „Die Zukunft in NRW sicher entwickeln“ zusammen und machen deutlich, warum Fortschritt nicht nur von innovativen Technologien, sondern auch von einer guten Ausbildung und dem sicheren Umgang mit Daten abhängt. Die Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu schlagen ist hierbei von enormer Bedeutung und präsentiert unser Bundesland als starken Standort für IT-Sicherheit.

Svenja Schulze, Ministerin für Wissenschaft, Innovation und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF) hat auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen. Um die vorhandenen Stärken im Bereich der IT-Sicherheit in NRW auszubauen und Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig zu stärken, wurde zuletzt vom MIWF der Round Table IT-Sicherheit initiiert. Die hierfür entwickelten Empfehlungen sind eingebettet in das Strategiepapier „IT-Sicherheit für NRW 4.0 – Gemeinsam ins digitale Zeitalter. Aber sicher.“

Veranstalter

Das IT-Sicherheitsnetzwerkes nrw.uniTS veranstaltet und realisiert den 3. Forschungstag IT-Sicherheit. CPS.HUB NRW ist Kooperationspartner und unterstützt in gewohnter Weise die Innovationslandschaft in NRW.

Die Anmeldung zum Forschungstag IT-Sicherheit und weitere Infos finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern