Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Publikation

Cyber Physical Security in NRW

Chancen und Herausforderungen für Wissenschaft und Wirtschaft, August 2018

112

Veröffentlicht im

August 2018

Abstract

Im Zuge der Digitalisierung von Produkten und Services gewinnt das Thema Sicherheit zunehmend an Bedeutung – insbesondere vor dem Hintergrund, dass immer mehr Gegenstände eingebettete IT-Systeme haben, die miteinander oder mit dem Internet vernetzt sind. Cyber Physical Systems stellen die technologische Basis der Kombination von IT mit der physikalischen Welt dar und spielen in zahlreichen Bereichen ein große Rolle – so zum Beispiel in den Zukunftsfeldern Industrie 4.0, Logistik 4.0, Smart Health, Smart Energy und Smart Circular Economy. Bisher abgeschottete Systeme wie z. B. Fahrzeuge werden durch die Vernetzung angreifbar. Es gilt deshalb, potenzielle Angriffspunkte in Hinsicht auf Software-, Systemsicherheit und Datenschutz zu analysieren, um Cyber Physical Security nicht zum Hemmnis, sondern zum Enabler für innovative Anwendungen zu machen.

Das vorliegende Papier ist für den IT-Sicherheits-Roundtable der Ministerien für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie sowie Wissenschaft und Kultur im Rahmen zweier Workshops mit ausgewählten Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft und einem anschließenden Diskussions- und Konsolidierungsprozess entstanden.

Gliederung

  1. Cyber Physical Security in NRW
  2. Einschätzung durch die Wissenschaft
  3. Einschätzung durch die Wirtschaft

Autoren

Monika Gatzke, Jacqueline Stork (CPS.HUB NRW Fachgruppe InnovationsökosystemSIKOM+, Bergische Universität Wuppertal)

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern