Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 04.09.2018

NRW-Innovationspreis 2019: Jetzt Vorschläge einreichen!

150.000 Euro für herausragende Forschung & Entwicklung in Wissenschaft & Praxis. Bewerbungsfrist ist der 30.09.2018

Der Startschuss zum Innovationspreis 2019 des Landes Nordrhein-Westfalen ist gefallen. Der Innovationspreis ist nach dem Zukunftspreis des Bundespräsidenten die höchstdotierte Auszeichnung dieser Art in Deutschland: Insgesamt stehen 150.000 Euro bereit, Bewerbungen sind bis zum 30. September 2018 möglich.

Der nordrhein-westfälische Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, erklärt dazu: „Mit dem Innovationspreis zeichnen wir exzellente Forschungs- und Entwicklungsleistungen aus, die dabei helfen, die großen gesellschaftlichen Herausforderungen besser zu meistern. Sie sollen sichtbar machen, wie viel Forscher- und Erfindergeist, Kreativität und unternehmerischer Mut in diesem Land stecken.“

Für die zwei Kategorien „Innovation“ (100.000 Euro Preisgeld) und „Nachwuchs“ (50.000 Euro Preisgeld) können Hochschulen, Forschungseinrichtungen und forschende Unternehmen ihre Favoriten aus Wissenschaft und Praxis vorschlagen. In der Kategorie „Innovation“ werden Menschen und ihre in der Praxis bereits erfolgreichen Ideen prämiert. Mit der Kategorie „Nachwuchs“ wird eine herausragende wissenschaftliche Forschungsleistung prämiert, die eine Anwendungsperspektive erkennen lässt. Eine hochkarätige Jury unter dem Vorsitz des Präsidenten der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften wählt die Preisträger aus.

Außerdem wird ein Ehrenpreis an eine Persönlichkeit verliehen, die mit hoher Kompetenz, Leidenschaft und Engagement herausragende Beiträge für nachhaltige Veränderungen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft geleistet hat und als Schrittmacher und Vorbild für Innovationen gilt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern