Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

News 06.04.2018

Digitalisierungschancen in Deutschland sind hervorragend

Euler Hermes veröffentlicht Enabling Digitization Index 2018, die BRD belegt international den 2. Platz.

Die Kreditversicherung Euler Hermes untersucht im „Enabling Digitalization Index 2018" wie gut die Rahmenbedingungen für Unternehmen sind, um sich in einem zunehmend digitalisierten globalen Umfeld erfolgreich weiterentwickeln zu können. Der Index besteht aus fünf Komponenten (Regulierung, Grundlagenwissen, Konnektivität, Infrastruktur und Größe) mit jeweils 10 Indikatoren. Diese wurden für 115 verschiedene Länder erhoben und in ein Punktesystem von 0 bis 100 Punkten umgewandelt. 

Das Ergebnis: USA, Deutschland und die Niederlande sind Spitzenreiter im Jahr 2018. Insgesamt betrachtet ist Westeuropa weltweit führend, wenn es darum geht, die besten Rahmenbedingungen für Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung zu schaffen. 16 westeuropäische Nationen landeten unter den besten 30 des EDI-Länderrankings. Nach den USA komplettieren Deutschland, die Niederlande, die Schweiz und Großbritannien die Top 5 des gesamten Rankings. Der Grund: Mit einheitlichen Handelsregeln, einer guten logistischen Infrastruktur und einem ausgeprägten Grundlagenwissen scheinen sich die Rahmenbedingungen der Europäischen Union vorteilhaft auszuwirken.

Mit 87 von insgesamt 100 Punkten führen die USA das Ranking mit Abstand an. Sie profitieren von ihrer Marktgröße, einem hohen Grundlagenwissen und einem positiven Geschäftsklima. Deutschland erreicht 75,3 von 100 möglichen Punkten (Platz 2). „Auch wenn es in Deutschland noch nicht so viele globale ‚Digital Player‘ wie in den USA gibt, verfügen Deutschland und auch die Niederlande (Platz 3) über eine solide Logistik-Infrastruktur, einen hohen Vernetzungsgrad und gutes Grundlagenwissen“, sagt Georges Dib, Research Experte bei Euler Hermes.

Die vollständige Studie finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert über die Vielfalt der digitalen Transformation in NRW.

Jetzt Wissensvorsprung sichern

Neueste Tweets

25.09.2018

RT @WirtschaftNRW: Gemeinsam schneller zum Gigabit-Ziel: „Wir setzen auf den eigenwirtschaftlichen Netzausbau. Dort, wo er nicht möglich is…

21.09.2018

RT @WirtschaftNRW: Schnelles Internet so selbstverständlich wie fließend Wasser? Wie soll die digitale Infrastruktur in #NRW aussehen? Teil…

12.09.2018

Was bringt Künstliche Intelligenz eigentlich für #NRW? Unser neues Eckpunktepapier "Künstliche Intelligenz und Masc… https://t.co/rpRMOpdToL