Direkt zum Inhalt
Kontakt
Teilen

Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Blog 26.05.2017

Kerntechnologien für Cyber Physical Systems

von Marc Hesenius

Text-Page Content
Kompendium gibt Überblick über technische Kompetenzen zur Umsetzung von CPS

Cyber Physical Systems sind anders als herkömmliche Softwaresysteme und stellen daher andere Anforderungen an Entwickler und Entwicklungsteams. Somit müssen sie wohl auch anders angegangen werden. Sie erfordern insbesondere den Einbezug verschiedener Experten aus unterschiedlichen Fachdomänen: fachlich versierte Anwender und Anwendungsbetreuer arbeiten Hand in Hand mit Hard- und Softwarespezialisten, die technisch anspruchsvolle Lösungen für komplexe Anforderungen entwickeln. Dabei können bekannte Vorgehensmodelle und Methoden aus der Entwicklung klassischer Informationssysteme zum Teil übernommen werden, jedoch müssen sie an vielen Stellen weitergedacht und -entwickelt werden.

CoreTechs

Neben methodischen stellen sich aber auch technische Fragen. Welche Technologien müssen eigentlich beherrscht werden, um erfolgreich CPS zu realisieren? Welche Komponenten sind in einem derart komplexen System besonders wichtig und zentral? Welches Know-how muss ich mir ins Unternehmen holen und welches kann ich eventuell dazukaufen?

In der CPS.HUB NRW Fachgruppe Software wurden verschiedene CPS auf ihre wesentlichen Eigenschaften untersucht und daraus Rückschlüsse auf Kerntechnologien gezogen, die zur Implementierung von CPS interessant sein können. Jede dieser Technologien erfüllt eine bestimmte Aufgabe innerhalb des CPS. Vielleicht sind nicht immer alle notwendig und je nach System werden manche anders gewichtet als andere, aber je nach Schwerpunkt des CPS wird man um die ein oder andere Technologie nicht herumkommen.

Nur ein ganzheitlicher Blick auf alle notwenigen Technologien kann zu einer erfolgreichen Implementierung von CPS führen. Konsequenterweise müssen Teams interdisziplinär aufgebaut sein und Know-how nicht nur aus fachlichen Domänen vereinigen, sondern auch über technisches Fachwissen in unterschiedlichen Schwerpunkten verfügen. Das Kompendium liefert eine Übersicht relevanter Technologien, die im Rahmen der Entwicklung von Cyber Physical Systems berücksichtig werden sollten. Darüber hinaus wird jede Technologie auf offene Fragestellungen und potentielle Forschungsoptionen untersucht, um bestehende Lücken aufzuzeigen und den Weg zum industriellen Einsatz zu ebnen.

Das Kompendium der Fachgruppe Software inklusive aller Publikationen finden Sie hier.

Neueste Tweets

23.10.2017

RT @a_pinkwart: Mit dem @startport_ruhr erhält #NRW eine spannende Plattform für #Start-ups & #Innovation in zentralem Stärken- u Zukunftsf…

17.10.2017

Heute sind wir zu Gast bei @cetecom, Thema: Testing im Sonnungsfeld von IoT und 5G
mit Vorträgen von @P3, @Weidmüll… https://t.co/rd1WIlYMfq

16.10.2017

RT @ihkkoeln: Was fehlt uns zum "Rheinland Valley"? Das klären wir heute Abend beim #digitalk mit @gutjahr und @a_pinkwart. Livestream ab 1…